CDU Kreisverband Darmstadt
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-darmstadt.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
30.08.2018, 17:18 Uhr
Schwimmbadlandschaft Darmstadts in Schuss halten!
„Das Mühltalbad ist ein Kleinod der vielfältigen Darmstädter Schwimmbadlandschaft, aber es muss unstreitig saniert werden.“ Das ist der Kern des Treffens der CDU-Landtagsabgeordneten Karin Wolff mit Bürgermeister Rafael Reißer am Mühltalbad. Beide verweisen darauf, dass angesichts der sehr schwierigen Haushaltslage 2017 und des Nordbad-Neubaus die bereits eingeplanten Mittel „geschoben“ werden mussten -wogegen es auch keinen Widerspruch irgendeiner Partei gegeben habe.
Reißer hatte eine Planungsvorstudie bereits 2016 erstellen lassen, aus der hervorging: Mehrzweckbecken, Kinderbecken und Funktionsgebäude mit Außenanlagen haben Sanierungsbedarf. Der nächste Schritt werde Anfang 2019 die Vorlage eines Darmstädter Bäderkonzepts sein, in dem die unterschiedlichen Profile der Bäder geschärft würden. Unstrittig, so Reißer und Wolff, bleibe das Mühltalbad erhalten, bleibe auch Familienbad, das Angebot für kleinere Kinder sei ausbaufähig. Auf der Basis des Bäderkonzepts würden Planungsmittel sowie Baumittel bereitgestellt, die seit Jahren im Mittelfristigen Investitionsprogramm enthalten seien. Karin Wolff bat den Bürgermeister, frühzeitig Mittel aus dem hessischen Schwimmbadsanierungsprogramm „Swim“ zu beantragen, das mit 50 Mio € ab 2019 bereits die zweite Schwimmbad-Offensive des Landes sei. Bereits das Bessunger Hallenbad sei mit Landesmitteln gerettet worden. Im Bild: Bürgermeister Rafael Reißer, MdL Karin Wolff, Stadtverordnete Dagmar Krause