CDU Kreisverband Darmstadt

CDU Heimstätte: Neuer Vorstand wurde gewählt (2021)

Mit neuer Vorsitzenden die Herausforderungen der kommenden Jahre proaktiv angehen. 

CDU Heimstätte Vorstand 2021
Foto v.l.n.r.: Rudolf Klein, Heinz-Bodo Kunze, Brigitte May-Hofmann, Isabell Kunkel, Clemens Middel, Frank Bock

 

Heimstättensiedlung. Am vergangenen Samstag haben die Mitglieder der CDU Heimstätte einen neuen Vorstand gewählt. Zur neuen Vorsitzenden wurde einstimmig die 29-jährige Isabell Kunkel gewählt. Sie folgt damit auf den kommissarischen Vorsitzenden Clemens Middel, der zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. 

„Ich danke Clemens Middel für seine Arbeit in den vergangenen Monaten, in denen für die CDU Heimstätte durch die Kommunal- und Bundestagswahl viele Schwierigkeiten zu meistern waren“, erläutert Isabell Kunkel. 

Neben Isabell Kunkel und Clemens Middel wurden außerdem Stadtrat a.D. Rudolf Klein als Mitgliederbeauftragter und Heinz-Bodo Kunze als Schriftführer in den Vorstand gewählt. Komplettiert wird dieser durch die beiden Beisitzer Brigitte May-Hoffmann und Frank Bock. 

Mit ihrem Schlusswort spricht Kunkel die Herausforderungen der kommenden Monate und Jahre an. „Unser Ziel muss es sein, als CDU wieder attraktiver für die Bürgerinnen und Bürger zu werden – gerade für die jüngere Generation. Dafür ist es besonders wichtig klare Meinungen zu vertreten und unser Ohr nah an der Bürgerschaft zu haben. Aus diesem Grund werden wir, in Abhängigkeit von der aktuellen Corona-Situation, in den kommenden Monaten Veranstaltungen mit den Siedlern für die Siedler initiieren.“, so Isabell Kunkel abschließend.