CDU Kreisverband Darmstadt

Eberstädter CDU verschiebt traditionellen Neujahresempfang

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Empfang im Schwanensaal nicht wie üblich stattfinden.

Die CDU Eberstadt verschiebt aufgrund der hohen 7-Tage-Inzidenz an Corona- Neuinfektionen schweren Herzens den traditionellen Neujahresempfang verschiebt. Geplant ist diesen zu gegebener Zeit nachzuholen, wenn sich die Infektionslage wieder gebessert hat.

„Der Neujahresempfang ist immer ein Ort der Begegnung und des Austausches. Das ist in den Zeiten, in denen wir uns befinden nicht möglich“, erklärt der Vorsitzende des Stadtbezirksverbandes Peter Franz.

Traditionell besuchen den Neujahresempfang über 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter der Eberstädter Vereine.

„Wir möchten einzelne Personen nicht ausschließen. Unter den derzeitigen Bedingungen könnten wir nur mit rund 80 Gästen unseren traditionellen Empfang veranstalten“, erläutert Franz die Gründe.

2021 digitaler Neujahresempfang

Der vergangene Neujahresempfang konnte auch nicht wie üblich im Eberstädter Schwanensaal stattfinden. Seinerzeit haben die Eberstädter Christdemokraten die Bürgerinnen und Bürger zu einer digitalen Version eingeladen.

„Der digitale Neujahresempfang war aus unserer Sicht ein großartiger Erfolg, auch wenn es nicht das Gleiche war. In diesem Jahr hat man sich jedoch für ein anderes Konzept entschieden, bei dem wir wieder mehr mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen können. Daher kommen wir um eine Verschiebung nicht herum“, so Franz abschließend.

Einen kleinen Trost für alle, die sich nach einem Neujahresempfang im Januar sehnen: Der digitale Empfang von 2021 kann auf der youtube-Seite der CDU Darmstadt noch einmal angeschaut werden.